• 06 FEB 17
    • 0

    Medizin am Gleis

    Es geht nichts über Früherkennung MECKENBEUREN –Jeder zweite Mann über 50 hat eine vergrößerte Prostata, mit jährlich knapp 70 000 Neuerkrankungen ist Prostatakrebs die häufigste Krebsursache beim Mann. http://www.klinikum-friedrichshafen.de/einzelansicht/presse-2015/medizin-am-gleis-prostata-das-maennerorgan.html  

    mehr lesen →
    • 06 FEB 17
    • 0

    Dr. Fieseler mit seinem Patienten Walled Houssainy

    Heute wird der 67-jährige Araber aus Saudi-Arabien, der in Kalifornien lebt und in der ganzen Welt dank seiner großen Verwandtschaft zuhause zu sein scheint, das Klinikum Friedrichshafen verlassen. Er wird aber nicht nach Hause fliegen, weil das noch viel zu anstrengend wäre und er sich in den kommenden Wochen immer wieder mal in der Klinik

    mehr lesen →
    • 30 NOV 16
    • 0

    Entscheidungshilfe Prostatakrebs

    Die Patienten Akademie der Deutschen Urologen bietet Ihnen eine innovative Entscheidungshilfe für Ihre Patienten mit nicht-metastasiertem Prostatakarzinom. Sie soll Ihrem Patienten die Auseinandersetzung mit seiner Krankheit und den Behandlungsmöglichkeiten erleichtern und Ihnen die Ergebnisse dieser Vorbereitung zur Verfügung stellen. Zugleich können Sie ohne zusätzlichen Aufwand einen sehr hohen Aufklärungsstandard dokumentieren. www.entscheidungshilfe-prostatakrebs.info

    mehr lesen →
    • 15 JUL 16
    • 0
    Individuelle Krebsführerkennung bleibt sinnvoll

    Individuelle Krebsführerkennung bleibt sinnvoll

    Presseinformation zum PSA-Test: Urologen verwahren sich gegen pauschale PSA-Verurteilung in der Früherkennung …

    mehr lesen →
    • 15 JUL 16
    • 0

    MRT gesteuerte Prostatastanzbiopsie, BIOPSEE

    Prostatastanzbiopsie Der Verdacht auf Prostatakrebs ergibt sich meist durch einen erhöhten PSA-Wert, einen auffälligen Ultraschallbefund und/oder eine Verhärtung beim Abtasten. Gewissheit ist aber erst durch eine Gewebeprobe (Prostatabiopsie) zu erreichen. Die Gewebeprobe bestätigt hierbei nicht nur die Verdachtsdiagnose Prostatakrebs. Sie ist auch Grundlage für die weitere Planung der Behandlung, die z.B. aus aktiver Überwachung (Active

    mehr lesen →
    • 04 JUL 16
    • 0
    Presseinformation Leuchtturmprojekt in der Patientenberatung

    Presseinformation Leuchtturmprojekt in der Patientenberatung

    Zuwarten, Totaloperation oder Bestrahlung? Angesichts des breiten Behandlungsspektrums beim nicht metastasierten Prostatakarzinom fällt die Therapieentscheidung häufig besonders schwer.

    mehr lesen →
    • 04 JUL 16
    • 0
    Fortbildung DGU Kongress

    Fortbildung DGU Kongress

    Für unsere Patienten waren Herr Dr. Esser-Bartels, Herr Dr. Fieseler und Herr Dr. Köhler auf dem DGU Kongress vom 28.09.2016 – 01.10.2016 zur Fortbildung. Hier finden Sie weitere Informationen über den Kongress: www.dgu-kongress.de  

    mehr lesen →